Gültige Projektarten


VISUELL:

AUDIO:


FAQs

Wo darf ich mein Projekt veröffentlichen?

Du kannst Dein Projekt (z. B. ein Video) überall veröffentlichen bzw. verkaufen, wo Du möchtest. Einige Beispiele findest Du hier.

Was muss beachtet werden?

Registrierung in Fingerprinting-Datenbanken nicht erlaubt

Es ist nicht erlaubt, Dein Projekt in Fingerprinting-Datenbanken wie "Content ID" oder "Facebook Rights Manager" z. B. über Distributoren wie beispielsweise AdRev, Believe, Feiyr, iMusician, Distrokid, TuneCore, Audiam, CD Baby, Indiefy, Haawk, Identifyy, etc. zu registrieren. Hintergrund ist, dass eine Registrierung zu falschen Urheberrechtsansprüchen führen kann. Dies führt zu Problemen bei anderen Nutzern oder bei zukünftigen Projekten.

Nutzung nur in gültigem Projekt

Bitte beachte, dass ein Song ausschließlich in einem kreativen Medienprojekt (z.B. in einem Video) verwendet werden darf. Eine Übersicht gültiger Projektarten findest Du hier.

Explizit nicht erlaubt ist die Verwendung in jeglichen Musikproduktionen (z.B. indem Gesang oder Rap hinzugefügt wird oder als Remix, Compilation).

Beispiel 1:
Du bist Sänger/in und möchtest einen Text auf ein Lied singen und dieses anschließend veröffentlichen?
Das ist nicht erlaubt.

Beispiel 2:
- Du möchtest eine CD erstellen und einfach nur unsere Songs darauf veröffentlichen? Das ist nicht erlaubt.
- Du möchtest hingegen eine Hypnose-CD erstellen und unsere Songs als Hintergrundmusik verwenden, über die ein Sprecher Übungsanleitungen spricht? Das ist erlaubt.

Beispiel 3:
Du betreibst einen Radiosender bzw. Musikstreamingservice und möchtest unsere Musik ausstrahlen?
Das ist nicht erlaubt.

Beispiel 4:
Du hast eine Videoschnitt-Software programmiert und möchtest unsere Musik zusammen mit der Software verkaufen? Das ist nicht erlaubt.

Kann ein Projekt aus mehreren Dateien bestehen?

Nein. Ein Projekt kann immer nur aus einer einzigen Datei bestehen (z. B. eine MP4-Videodatei). Ausnahmen stellen Adaptionen dar (z.B. andere Sprachversionen, eine Kurzfassung oder konvertierte Dateiformate).

Ist ein Kurs, bestehend aus mehreren Videos, ein Projekt?

Mehrere einzelne Videos zu einem Oberthema erfordern die Extended License.
Für einen Kurs, der aus mehreren Videos besteht, wäre also die Extended License die korrekte Lizenz.

Welche Lizenz muss ich wählen, wenn ich einen Song als Intro bzw. Outro verwenden will?

Für die Verwendung eines Songs als Intro und Outro (z.B. in Videos oder Podcasts) muss nur eine Standard License erworben werden. Das Intro/Outro kann dann in beliebig vielen Episoden verwendet werden.
In diesem Video erfährst Du alles über die Musikverwendung in Intros und Outros.

Beispiel für ein Intro:
Hallo und herzlich willkommen bei unserer Sendung "Im Auge der Wildnis". In der heutigen Folge geht es um Elefanten. Viel Spaß!

Beispiel für ein Outro:
Das war unsere Sendung "Im Auge der Wildnis". Bis zum nächsten Mal.

Intro und Outro werden übrigens als eine Datei angesehen. Diese kannst Du überall veröffentlichen (z.B. auch in anderen Episoden).

Telefonwarteschleifen

Wenn Du eine Standard License für einen Song erwirbst, kannst Du diesen Song in einer Telefonanlage eines einzelnen Unternehmens verwenden.
Eine Telefonanlage wird definiert als eine Basisnummer mit Durchwahlen (z.B. 0221-12345-0, 0221-12345-1, 0221-12345-2 usw.).
Für jedes Unternehmen (z.B. Tochterfirmen) muss eine eigene Lizenz erworben werden. In diesem Video erfährst Du alles über die Musikverwendung in Telefonanlagen.

Hinweis: Sprecheransagen bieten wir nicht an.